Freitag, Juni 26, 2015

Nach Rageleje

Den Tipp für einen Spaziergang nach Rageleje habe ich von meiner dänischen Freundin Nina bekommen. Von Heather Hill ( ein magischer Ort mit einem eigenen Post) geht man oben auf der Steilküste entlang. Überall wachsen urige, windschiefe Bäume, daneben kleine Blümchen, natürlich Hundsrosen und sogar einen Hang mit wildem Fingerhut gibt es. Rageleje liegt auf einer Landzunge und ist weithin sichtbar.


Kommentare Kommentare:

  1. ...wenn ich mir deine Bilder so anschaue, liebe Suza,
    keimt in mir der Wunsch, auch mal in Dänemark Urlaub zumachen...das ist ja so wunderschön da,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Suza,
    ah, du warst in Urlaub!! Und auch noch in so einer schönen Gegend. Wundervolle Bilder hast du mitgebracht. Es muss herrlich dort gewesen sein.
    Da bekomme ich direkt Lust, auch mal hinzufahren.
    Ein sonniges, gemütliches Wochenende für dich und liebe Grüße,
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. das wäre eine tour ganz nach meinem geschmack!! ich glaube, ich muss meinen mann mal überzeugen auch mal nach nordseeland zu fahren!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, ich freue mich über jeden Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...