Montag, August 24, 2015

An der Kreideküste

Und wieder unendlich große Wälder im Nationalpark Jasmund. Der  Höhenuferweg führt direkt am  Rande des Steilkliffs entlang und immer wieder gibt es Durchblicke zu den Kreidefelsen, über das Meer und auf den Strand. Die Küste hier ist beeindruckend wild. Findlinge und verwaschene Baumstämme prägen den Steinstrand.

Kommentare Kommentare:

  1. Hello Suza,
    Very great pictures.
    Wonderful the rock walls and nicely with the wood of the old stumps.
    A great place to be. Wonderful.

    Many greetings,
    Marco

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Suza,
    das sind prächitge Aufnahmen von diesem herben Gelände und wohl auch einem stürmischen Tag. Aber das bist Du sicher gewohnt.
    Ich sende ein paar Sonnenstrahlen in den Norden zu Dir und viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  3. Die ersten Bilder sehen einfach nur klasse aus, liebe Suza!! Wow.. wie gemalt.. diese kalten Farben.. die Naturgewalten.. herrlich!! Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. ...gerade habe ich wirklich überlegt, liebe Suza,
    ob ich mir deinen Post überhaupt anschauen soll...gerade dieser Weg an der Steilküste hat mir letztes Jahr so gut gefallen und die ERinnerungen wecken natürlich auch wieder Sehnsucht...und dieses Jahr komme ich wohl nicht mehr hin...aber ich hätte wirklich was verpasst, wenn ich es nicht getan hätte, denn obwohl ich Vieles wieder erkenne, sehen deine Bilder doch ganz anders aus...viel dramatischer mit dieser Wolkenkulisse, bei uns war strahlend blauer Himmel...deine Bilder sind einfach großartig und ich schaue sie jetzt gleich nochmal an,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Bilder, Suza, die auch bei mir die Sehnsucht nach diesem Fleckchen Erde wecken. Ich schaff's dieses Jahr auch nicht mehr, aber ich will auf jeden Fall wieder hin.

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, ich freue mich über jeden Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...