Montag, März 30, 2015

Frühlingssturm in Hamburg

Der Frühling in Hamburg läßt auf sich warten. Es ist stürmisch und kalt, immer wieder gibt es Regen- oder Graupelschauer. Es werden Orkanböen erwartet und der Wasserstand der Elbe ist bereits über normal. Hohe Wasserstände sind in Hamburg normal und gehören dazu, die Häuser an der Elbe sind sturmflutgesichert. Viele Hamburger kommen gern zum Gucken an die Elbe..... manch ein Parkplatz ist allerdings nicht Flutsicher.

  

Der Wind ist ganz schön stark und die Wellen auf der Elbe sind schon ziemlich hoch

Bei den höheren Wellen nehmen die Schiffe sogar Wasser übers Deck.




 

Die Schlepper sind klein und wendige Schiffe, die mit großer Geschwindigkeit den großen Schiffen entgegenfahren. Sie sind beim Manövrieren im Hafen behilflich. Meist ziehen 1-2 Schlepper das Schiff, als Bremser und Lenker sind 1-2 Schlepper am Heck befestigt.  


 


Gegen Abend lief das Wasser wieder ab weil die Ebbe kam. Der Strand bleibt dann schön sauber zurück. Für heut Nacht sind weitere Orkanböen angesagt worden und das Waser wird auch morgen wieder hoch werden.












 Von oben sieht alles ganz harmlos aus



Wellen gucken auf dem Fähranleger:






Sonntag, März 29, 2015

An der Nordseeküste


Bilder aus Sankt Peter Ording
in Sankt Peter ist der Strand ca 12 Km lang und 2 km breit

 




Der Leuchtturm Westerhever liegt auf einer Warft mitten in den Salzwiesen an der Nordsee und ist das Wahrzeichen der Region.

 
 




 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...