Samstag, Februar 11, 2017

Blaue Stunde in Neumühlen

Bei minus 6 Grad am Fähranleger Neumühlen. Ein leichter Ostwind, es ist kalt und ungemütlich. Wer kann sitzt zuhause am Ofen und macht es sich gemütlich. Die Möwen treffen sich im Museumshafen und dann kam die Braut die sich traut.


Kommentare Kommentare:

  1. tolle Fotos! Die Braut schulterfrei, bei den Temperaturen, wow! Gut eingefangen, ein toller Moment.
    Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Die Braut traut sich aber wirklich. Mir wird schon kalt vom Anschauen. Aber tolle Fotos
    Lieben Gruß und ein schönes Restwochenende
    Katala

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab mal Ähnliches erlebt in Paris an einem harten Frosttag am Pont Alexandre III. Das Wichtigste ist offensichtlich an so einem Tag, die absolute Illusion für alle Ewigkeit zu schaffen. Ich lange mir da, mit Verlaub, an den Kopf...
    Deine Bilder sind aber klasse!
    Einen schönen Sonntag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Brrr... ob sich da die Braut nicht verkühlt? Tolle Bilder von der blauen Stunde.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Now THERE'S a place for a wedding! Very enjoyable, Suza.

    AntwortenLöschen
  6. sehr stimmungsvolle bilder! die braut hätte ich allerdings nicht sein mögen! brrrrr!!
    liebe sonntagsgrüße
    mano

    AntwortenLöschen
  7. tolle, schöne Fotos so gefühlsvoll ausgesucht mit den Booten und mit dem Hochzeitpaars!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  8. Was für herrliche Bilder aus Hamburg.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  9. brrrrr - -6°, und dann nur im dünnen Brautkleid - die Braut traut sich wirklich was.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  10. Schmunzel... Genau von der anderen Seite aufgenommen... Klasse!
    Dat sach ick dir, nu is aber echt mal Schluss mit Kalt, nich???
    Gerade haben wir Null Grad, der Hamburger Wetterfrosch kann sich einfach nicht entscheiden.
    Die Braut hat vor lauter Liebesleben die Kälte gar nicht mit bekommen... *ggDie lag bestimmt am nächsten Morgen flach :o))))
    Dir auch einen schönen Sonntag wünsch!
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  11. Oh, ein Happy End live!
    Herrlich! Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschöne Bilder, Susa!
    Das müssen heiße Küsse gewesen sein, die die Braut vor dem Erfrieren bewahrten :-).
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Such beautiful shots - I love how you used the depth of field in this series.

    AntwortenLöschen
  14. Wie kunstvoll das immer aussieht - jedes Bild für sich schon wieder ein Kunstgenuss...und meine Güte..diese arme Braut! Ich hoffe die Wärme in ihrem Herzen hat so gut gestrahlt und ihr eingeheizt...ich würde auf der Stelle erfrieren in dem schulterfreien Brautkleid...brrrrrrrrrrrr!

    AntwortenLöschen
  15. Bei -6° hat die Braut fürs Shooting einiges durchmachen müssen. Brrrrrr, hoffentlich bekam sie dann schnellstens einen wärmenden Mantel. Total schön deine Fotos, Suza. :-)

    Liebe Abendgrüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  16. Hach, da werd ich ja ganz neidisch. Denn Seegeruch würde ich jetzt auch gerne riechen. Zumindest erinnern mich Deine Bilder daran. Daher: Danke!
    Das Brautpaar scheint vor lauter Liebe keine Kälte zu spüren.
    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, ich freue mich über jeden Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...