Sonntag, Juni 03, 2018

Queen Mary 2 als Highlight

Die Fahrt nach Hamburg mit dem Dampfeisbrecher  Stettin dauerte etwas länger als geplant weil das Schiff gegen Wind und Tide fahren musste. So haben wir kurz vorm Anlegen noch das Kreuzfahrtschiff Queen Mary 2 getroffen. Direkt dahinter kamen zwei weitere große  Pötte. Das alles bei untergehender Sonne.


Kommentare Kommentare:

  1. danke für deine interessanten berichte über deine fahrt mit der "stettin". blankenese mal vom wasser aus zu sehen war sehr schön! und der höhepunkt war sicher die begegenung mit der queen mary!
    liebe sonntagsgrüße
    mano

    AntwortenLöschen
  2. There's something you don't see everyday ! :)

    AntwortenLöschen
  3. I love this post with the Queen Mary 2 as highlight. What you do not know is that photographing cruiseships is another hobby of mine. On my blog I only show and write about gardens and nature but never showed vessels. I don´t know why but shipping is so different from gardening. The point is that in my working life I was working for a shipping company, that´s why I still go to Rotterdam sometimes to photograph arriving or departuring cruiseships.
    Have a nice day!
    Janneke

    AntwortenLöschen
  4. Sehr beeindruckend!!!
    Glg und einen schönen Sonntag:)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Susa,
    das würden wir auch gerne mal erleben,aber leider ist sie im Juli während unserer Urlaubszeit nicht in Hamburg :(
    Danke für die schönen Impressionen!
    Ganz liebe Sonntagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Das ist wirklich eine schwer beeindruckende Szenerie!
    Dass diese Pötte überhaupt schwimmen, man hält es für fast nicht möglich!
    Herzliche Sonntagsgrüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe Deine Hamburgbilder. Aber die Kreuzfahrtschiffe sollte man aus den Häfen verbannen.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  8. ...wow, die sind so groß, liebe Suza,
    diese schwimmenden Kleinstädte...bin noch nie auf einem solchen mitgefahren, da muß man sich doch winzig vorkommen,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Suza,
    ich schreibe es halt doch nochmal: Der Hafen bei dir in Hamburg ist einfach extrem beeindruckend. Ich kann es mir kaum vorstellen, wie gigantisch die Schiffe sind! Deine Fotos sind so schön, danke!
    Dir einen sonnigen Abend und
    liebe Grüsse
    Eda

    AntwortenLöschen
  10. Beautiful - I love all that water and those huge ships.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Suza!

    Als alte Landratte (Geburtsort Frankfurt/M.) konnte ich -auch hier in Hamburg- nie wirklich warm werden mit Wasser und all den Pötten, die da rumschippern. Schifffahrt gibt es in FFM auf dem Main zwar auch, aber eher so in Richtung Fähren und kleinere Touristen-Schiffe. Egal, aus der Perspektive eines Technik-Freaks gesehen, fand ich deine Aufnahmen genial!

    Einen schönen Start in die neue Arbeitswoche wünscht dir Stefan

    AntwortenLöschen
  12. Das ist schon beeindruckend, wenn ein solcher Ozeanriese auf einem zukommt, an einem vorbeifährt.
    Deine Aufnahmen sind klasse, sehr schöne Perspektiven hast du gezeigt.
    Ich winke mal Stefan Jonas zu, denn ich sehe auf dem Main auch immer nur die kleineren Flusskreuzfahrtschiffe, aber besser als nix! :-)

    Allerliebste Grüße und eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde die Fotos auch wieder toll. Wobei ich glaube ich würde auf so einem riesigen Schiff nicht so gerne reisen. Ich bin da eher so der beschauliche, gemütliche Reisetyp ;-)
    Aber Ansehen würde ich mir sowas natürlich schon auch :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, ich freue mich über jeden Kommentar. Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden. DSGVO