Samstag, Juni 09, 2018

Rosa Rosen

Rosen werden auch die Königin der Blumen genannt und sind die meistgekauften Blumen. Rosen lieben es sonnig, luftig und trocken. Das Wetter in diesem Jahr ist optimal für Rosen.  
Ich habe ein kleines Gedicht von Wilhelm Busch herausgesucht:

"Sie war ein Blümlein hübsch und fein,
Hell aufgeblüht im Sonnenschein.
Er war ein junger Schmetterling,
Der selig an der Blume hing.

Oft kam ein Bienlein mit Gebrumm
Und nascht und säuselt da herum.
Oft kroch ein Käfer kribbelkrab
Am hübschen Blümlein auf und ab.

Ach Gott, wie das dem Schmetterling
So schmerzlich durch die Seele ging.

Doch was am meisten ihn entsetzt,
Das Allerschlimmste kam zuletzt.
ein alter Esel fraß die ganze
Von ihm so heiß geliebte Pflanze.
Wilhelm Busch"

Kommentare Kommentare:

  1. Wilhelm Busch ist doch immer wieder erfrischend :D
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  2. Wonderful shots of these roses!

    AntwortenLöschen
  3. Boah, das Gedicht kannte ich noch nicht... ist das herrlich!
    Danke für Bild und Text. Ich schaue immer gerne vorbei, auch wenn zu oft wortlos....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag Wilhelm Busch sehr. Ein süßes Gedicht! Die Blüten hast du mit deiner Kamera toll abgelichtet.
    Liebe Grüße und ein erholsames Wochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Richtige Schönheiten hast Du eingefangen, Suza! Das sind wunderschöne Bilder.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Dank für die reizenden Aufnahmen wie auch die Lyrics. Schließe mich da yase an - diese Zeilen von Wilhelm Busch waren mir bislang unbekannt. Die Bilder haben mich spontan an das Rosarium in Uetersen erinnert, stammen aber vermutlich aus dem Hamburger Raum ?��

    Have a nice weekend

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Stefan, die Rosen sind aus meinem Garten :) Liebe Grüße und ein schönes Wochenende noch

      Löschen
  7. Du hast also ein echtes Rosarium, das mit Uetersen konkurrieren kann!
    😄
    Einen schönen Sonntag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Susa,

    da haben wir ja Glück, dass der alte Esel keine Rosen frisst. Das würde ihm schlecht bekommen.;-) Herrlich schaun die Rosen aus. So in einem zarten weiß-rosa sind sie ein Traum und wunderschön von Dir festgehalten.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Susa,
    Rosen sind echt die schönsten Blumen und auch das Gedicht passt wunderbar dazu!
    Einen gemütlichen Sonntag wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Susa,

    wunderschöne Bilder von den Rosen. Die Macro Aufnahmen sind eine Wucht in diesem zarten rosa.

    Liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, ich freue mich über jeden Kommentar. Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden. DSGVO