Freitag, November 17, 2017

Kapitänshäuser in Warnemünde

Warnemünde liegt an der Mündung der Warnow in die Ostsee. Einst war es  ein kleiner Hafen-und Fischerort. Die Häuser wurden nach friesischem Vorbild gebaut. Inzwischen gehört Warnemünde zu Rostock. Der alte Stil des alten Fischerdorfes mit den kleinen Gassen, dem Kopfsteinpflaster und den niedrigen Kapitänshäusern ist noch erhalten.

Donnerstag, November 16, 2017

Die Ostmole gehört den Anglern

Neben dem alten Strom fliesst die Warnow. An der Ostmole beginnt die  Hafeneinfahrt vom Rostocker Hafen. Hier fahren die Fähren aus Gedser und Trelleborg nach Rostock.  Gegenüber von der Ostmole liegt die Hotelanlage Hohe Düne.
Neben dem großen Fährterminal ist eine Ausstellung mit großeSandskulpturen.



Mittwoch, November 15, 2017

Sturm und Regen

Das Seebad Warnemünde ist ein Stadtteil der Hansestadt Rostock.  Die Rostocker können mit der S-Bahn zum Strandspaziergang fahren. Auch bei schlechtem Wetter ist der Strand gut besucht.

Sonntag, November 12, 2017

Am alten Strom

Der alte Strom in Warnemünde  wurde schon 1423 gebaut. Damals war dort die Zufahrt  zum Rostocker Hafen.
An der Westmole stehen viele kleine Kapitänshäuser, im Hafen liegen die Fischkutter und Ausflugsschiffe.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...