Montag, Oktober 30, 2017

Der nördlichste und niedrigste Weinberg

Am Stintfang ist Hamburg's Weinberg. Er wurde dem Hamburger Senat von einem Winzer geschenkt. Nun hat Hamburg den nördlichsten und niedrigsten Weinberg.  Der sicherlich köstliche Wein ist unverkäuflich und wird nur besonderen Gästen der Stadt geschenkt.
Bilder von unserem Fotowalk am Freitag. Weinberg und Hafen im Abendlicht.

Kommentare Kommentare:

  1. Wunderbar! Nun, da ich dort war, bedeuten mir Deine Fotos noch viel mehr... Genau diese Gegend um den Hafen ist gleich zu meinem Lieblingsort in Hamburg geworden. Liebe Grüsse, Miuh

    AntwortenLöschen
  2. vom stintfang aus hab ich meinen ersten blick auf hamburg geworfen - mit der handelsschule haben wir eine klassenfahrt nach norddeutschland gemacht und hamburg war der abschluss. schon damals war ich begeistert von dieser stadt mit ihrem vielen wassen!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Stadteindrücke von Hamburg im Foto schickst du uns!
    Klasse!
    Hab Dank dafür!
    Grüße für dich Suza

    AntwortenLöschen
  4. von da oben ist das ein wunderschöner interessanter Ausblick und sogar Weinreben habt ihr auch! Herliche Fotos auch vom Tunnel!
    Das war doch ein wunderschönes Wetter gestern!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Das nenn ich mal eine Lage!
    Zu gerne würde ich DEN Wein mal probieren!
    Herzliche Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  6. The sunny sky looks so beautiful in your photos. Thank you so much for your visits at my blog <3

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Susa,
    bei der schönen Lage an der Elbe schmeckt der Wein bestimmt besonders gut!
    Eine tolle Abendstimmung hast du eingefangen mit der Kamera.
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. .... und der Weinberg liegt auch tatsächlich an einem Hang.... wohl gar nicht so leicht im Norden

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  9. Berlin hat auch einen Weiberg in Kreuzberg. Auch diese Flaschen werden nicht verkauft. Das stört mich aber nicht. Ich bevorzuge auf jeden Fall den badischen Wein. ;-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, ich freue mich über jeden Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...