Donnerstag, August 06, 2020

An der Störmündung

Die Stör ist ein Nebenfluß der Elbe. Sie ist fast 100km lang, hat heutzutage nur noch eine Bedeutung für Sportschiffer. Die Stör  schlängelt sich sehr naturschön durchs Land und besonders der Mündungsbereich mit einigen kleinen Inselchen ist ein Paradies für Vögel.
Seit 2009 wird versucht wieder Störe in der Stör anzusiedeln.

















2 Kommentare:

Vielen lieben Dank, ich freue mich über jeden Kommentar. Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden. DSGVO