Dienstag, März 02, 2021

Der erste grössere Spaziergang

 


Ein erster kleiner Spaziergang im Park. Pro Lebensmonat darf  ein Welpe etwa 5 Minuten spazieren gehen. Und auch das geschieht sehr langsam, alles wird ersteinmal bestaunt.





Monochrome fotografie













Kommentare:

  1. Ganz schön geschafft, der Kleine!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Susa,
    was für ein herrlich traumvernebelter Zaubermorgen! Herrliche Bilde,r ich liebe das sehr!
    und der kleine Wauzi ist ja herzallerliebst, was für ein hübscher Kerl! Ach, cih beneide Dich gerade ein bischen, ich muss noch warten, bis ich wieder einen Hund haben kann ...
    Hab noch einen schönen Tag, ich bin wieder da und freue mich auf Euch alle!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  3. Ich sage es mal ganz einfach: ich liebe deine stimmungsvollen Bilder. Und der Kleine ist ja zum Klauen.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  4. Eine ganz neue Welt zum entdecken.. wie spannend is das ! Viel Glöck gewunscht mit den leiben Schatz. Die Fotos im Nebel sind wunderbar.

    AntwortenLöschen
  5. huch.... ganz schön neblig bei euch - das hat ja was , zumindest auf Fotos.
    viele zu gucken gab es da für den kleinen ja nicht, nicht dass es denkt, draußen sein immer so milchighe sicht :-)
    aber das was Hund erschüffeln kann ist eh viel wichtiger für ihn. und da gab es ja so einiges und alles sind neue Eindrücke das macht dann total müde, Süß wie er da so eingekuschelt träumt.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. Eine schöne Serie. Ich liebe Nebelbilder :) ... und der kleiner ist herzallerliebst!

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, ich freue mich über jeden Kommentar. Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden. DSGVO