Donnerstag, November 19, 2020

Lockdown in der Hafencity

 


Der Lockdown light macht sich sofort bemerkbar. Die Parks, die Spazierweg an Elbe und Alster sind brechend voll. In der Innenstadt und der Hafencity dagegen ist es sehr leer.

Die Touristen fehlen, aber es gibt neuerdings viele Angler, und natürlich wird überall fotografiert. Einige jüngere Leute haben in der Hafencity eine Choreografie eingeübt und noch andere balanzierten auf den Eisengittern.




Autonomes Fahren
Die erste Buslinie ohne Fahrer


Interessante Schaufenster












Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Susa,
    diese Bilder sind schon irgendwie erschreckend, alles so leer ... fast tot ....
    Dennoch kommt Leben in die Geschichte mit den schönen Bildern von den Akteuren!
    Hab einen schönen und freundlichen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  2. I loved the flamingo and the picture with the stairs between the two buildings!

    AntwortenLöschen
  3. wonderful photo's mijn complimenten!
    groeten uit Den Haag, NL :)

    AntwortenLöschen
  4. Traurig. Es sieht aus wie ein Gruselfilm.

    AntwortenLöschen
  5. Eine Stadt mit wenigen oder gar keinen Menschen auf den Straßen hat auch ihre Vorteile für die Architekturfotografie. ;-)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, ich freue mich über jeden Kommentar. Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden. DSGVO