Montag, Juni 22, 2020

Abschied von der Insel Poel

Mein Urlaub ist leider vorbei.
Die kleine Insel Poel wird mir in guter Erinnerung bleiben als die Insel mit den vielen Vögeln und all den Mohnblumen.
Die Insel ist klein, ruhig und sehr naturschön, zum Glück noch nicht überlaufen.





















Kommentare:

  1. Einfach nur schön stimmungsvoll!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susa, die Insel Poel ist wunderschön und auch vor der Coronazeit nicht überlaufen. Bis nach Wismar ist es nicht weit.Die Mohnblumen aber auch sonst Strand und Landschaft sehr erholsam. Deine Bilder erinnern mich.Ein gut gemeinter Tipp von mir, vieleicht solltest Du die Bilder komprimieren, sie brauchen sehr lang zum Hochladen weil es so viele sind.600x800P. ändert zum Schauen nicht viel an der Qualität. Ist nicht böse gemeint, viele haben nicht so viel Zeit wie ich.
    Liebe Grüsse und danke für die Erinnerung, wir waren mit unseren Hunden schon 3 mal dort.
    Herzlichst Klärchen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susa,

    auch diesmal hast Du wieder so herrliche Motive eingesammelt. Auch wenn ich nicht immer kommentiert habe, angeschaut habe ich mir alles. Ich bin echt begeistert.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Your photography keeps improving, wonderful!

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Bilder von Poel.Da kommt man ins Träumen.Meine Schwiegereltern waren vor vielen Jahren mit unserem Sohn auf Poel und waren begeistert.
    Dieses Jahr waren wir auf Rügen.Aber Poel steht auch noch auf unserer Liste.
    Liebe Grüße Tati

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, ich freue mich über jeden Kommentar. Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden. DSGVO