Freitag, September 11, 2020

Tanghäuser ~ die Insel der Frauen

 Tanghäuser gibt es ausschließlich auf Läsö.  Die Häuser mit den einzigartigen Dächern entstanden im Mittelalter. Holz war damals knapp, es wurde beim Salzsieden benötigt.

 Damals fuhren die meisten Männer zur See und es waren die Frauen,  die die Idee hatten mit Seegras die Häuser zu decken. 

Läsö wird daher auch als Insel der Frauen bezeichnet, die Tanghäuser haben alle weibliche Namen. 

Inzwischen beginnt man die Tang Häuser neu zu decken. Ein Antrag für das UNESCO-Weltkulturerbe läuft.


Tanghäuser

Läsö tanghused

Läsö

Läsö

Läsö

Läsö

Läsö

Läsö

Läsö

Läsö

Läsö

Läsö

Läsö

Läsö

Läsö





Kommentare:

  1. Doesn't the goat get up there and munch on the roof?

    AntwortenLöschen
  2. Superaufnahmen hast du da gemacht von diesen Tanghausern, faszinierend!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja gewaltig aus, liebe Susa. So etwas habe ich noch nie gesehen - einfach faszinierend. Das ist ja echt was ganz Besonderes. Danke für die tollen und wunderschönen Aufnahmen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. das sieht ja urig aus
    und so dick aufgeschichtet..
    sicher wurde da jedes Jahr was drauf gepackt ;)
    das ist wirklich einmalig

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, ich freue mich über jeden Kommentar. Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden. DSGVO